Der Tag an dem der Graph organisch wird…

Zehn Tage lang wird ein fiktives, mit einem rhizomorphen Netzwerk verknüpftes, System analysiert. Einige, in diesem Zeitraum stattfindende Ereignisse und Beobachtungen unterbrechen die laufende Analyse und werfen neue Fragen auf.

Schwerpunkte: Die Memetik und ihre Auswirkung auf Netzwerke, sowie neue Gottesbilder im angestrebten Superorganismus.

Technik: Teilweise reproduzierte Lomo-/ Digigrafien mit Skribbelauszügen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar




Get Adobe Flash player