Cover-Foto


WO, ZUM TEUFEL, LIEGT MEMMINGEN

ISBN 978-3-9814304-5-5

Autor: Michael Engler
Cover: Maks Dannecker
Verleger: Peter Rathke Verlag, Heikendorf

Erscheinungstermin: November 2014


Bestellen:

Peter Rathke Verlag, D-24226 Heikendorf, Tel: +49 431 2593736, Fax: +49 431 2593736,

eMail: info@peter-rathke-verlag.de

Michael Engler, der große Probsteier Surrealist, wurde 1953 in Schönberg/ Holstein geboren und ist in der Kieler Literaturszene und darüber hinaus kein Unbekannter. Für das Literaturtelefon Kiel las er aus seinem Hörbuch „Calusek“ die Erzählung „Das Meterling-Fragment“; zudem war er Sieger der Finalistenlesung der Lesebühne des Literaturhauses Schleswig-Holstein und des ersten Kieler Prosa Cups im Prinz Willy.

Von 1993 bis 1998 war Michael Engler Herausgeber der Literaturzeitschrift „Eckernförder Strandgut“.

Die fünfte Erzählung des Bandes, „Lehm“ betitelt, darf getrost als eine Liebeserklärung an die Probstei gewertet werden. Engler thematisiert ein Klassentreffen nach dreißig Jahren, das zufällig auf Goethes 250. Geburtstag fällt. Man schreibt also das Jahr 1999. Gefeiert wird in Schönberg im Hotel „Stadt Kiel“. Ernst und Humor sind fein ausbalanciert, die nachdenklichen Momente wechseln mit unvorhergesehenem Wahnsinn, eingebettet in eine angenehme Satzmelodik.

Mit „Lehm“ hat Michael Engler der Probstei ein literarisches Denkmal gesetzt.

 

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Get Adobe Flash player